. . Klare Sicht nach vorn  |  RSS  |  Newsletter

Das aktuelle Novo   #119 – I/2015

NovoArgumente-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um NovoArgumente erfahren möchten.

Novo@

Youtube | Xing | Twitter | Facebook | Google+

Novo-Bibliothek

In unserer Bibliothek finden Sie Rezensionen zu aktuellen Büchern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Belletristik.

Termine und Ankündigungen

  • 17.-18.10.2015 Battle of Ideas
    Internationales Debattenfestival in London mit Diskussionen aus Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur. Anmeldung und weitere Informationen: hier
  • Praktikanten gesucht!
    NovoArgumente sucht Praktikanten (m/w) in Frankfurt am Main. Weitere Informationen: hier

Zuletzt kommentiert

Online-Artikel


Tabakpreise: Sündensteuern machen arm

Laut einer Studie macht Tabakkonsum die Armen noch ärmer. Der Großteil der Kosten sind dabei allerdings Steuern. Insofern müsste man die Tabaksteuern senken, wenn man sich um die Armen schert. Die Tabakgegner tun das natürlich nicht, merkt Rob Lyons an...


Gentechnik: Politik gegen Forschung

Deutschland ist bald „gentechnikfrei“. Doch mit Freiheit haben Einschränkung und Verbot von öffentlicher und privater Forschung und Anbau nichts zu tun. Das langjährige SPD-Mitglied Peter Langelüddeke hat den Meinungswandel seiner Partei zum Thema dokumentiert...

Freiblickinstitut


Menschenrechte: Die Zwangsjacke der Freiheit

Die Naturrechte schützen die Bürger vor dem Staat. Mit ihrer Orientierung an Recht und Freiheit sind sie der Höhepunkt der Demokratie. Die „Menschenrechte“ hingegen nehmen den Bürgern ihre Mündigkeit. Sie stehen der Demokratie entgehen, findet Jon Holbrook...


Glücksspielregulierung: Lotterie in Babylon

Die deutsche Glücksspielregulierung ist gescheitert. Das zeigt sich auch im Lottowesen. Die staatlichen Monopolisten verteidigen mit Hilfe der Regulierungsbehörden ihre Vormachtstellung gegen private Anbieter − zum Schaden der Allgemeinheit, wie Johannes Richardt analysiert....


Identitätspolitik: Sex und falsche Identitäten

Menschen stecken sich zunehmend selbst in bestimmte Schubladen. Beliebt sind sexuelle Kategorien wie „Bi“, „Trans“, „Top“ oder „Bottom“. Die Schublade beeinflusst zu sehr, wer wir sind, meint Josie Appleton. Dem sollten wir uns verweigern...


Radio Freiblick: „Toleranz ist, wenn es wirklich wehtut“

Der Gründer und Geschäftsführer des Thinktanks Prometheus – Das Freiheitsinstitut Clemens Schneider spricht mit dem Autor Kolja Zydatiss über die Toleranz. Politische Korrektheit hat zu Unrecht einen schlechten Ruf, findet Schneider. Bisweilen werden aber Grenzen überschritten...


Sterbehilfe: Der fremdbestimmte Sterbewunsch

Der Tod ist unumkehrbar. Darüber sollten wir nicht einfach hinwegsehen. Der Sterbewunsch ist keine autonome Entscheidung, sondern ein Hilferuf. Und der Tod ist keine Hilfe. Wir müssen in der Debatte über Sterbehilfe umdenken, fordert der Psychologe Boris Kotchoubey...


Gentechnik: Keine Vernunft. Nirgends.

In der Politik wie in der Gesellschaft werden beim Thema Gentechnik systematische Selbsttäuschung zur Gewohnheit. Dabei wissen offenbar die wenigsten, was ein gentechnikfreies Deutschland für uns tatsächlich bedeuten würde, meint Max-Planck-Instituts-Direktor Ralph Bock....


Computerspiele: Jagd auf virtuelle Nazis

Nazi-Symbole in Computerspielen fallen in Deutschland der Zensur zum Opfer, obwohl sie nicht anders verwandt werden als in üblichen Spielfilmen. Diese und weitere Ungereimtheiten im ‚spielerischen‘ Umgang mit der NS-Vergangenheit nimmt Alexander Jäger unter die Lupe...


Energiewende: Teurer Strom für Griechenland?

Wie gelangt Griechenland wieder auf Wachstumskurs? Indem das Land dem großen deutschen Vorbild folgt und unsere Energiewende importiert? Thilo Spahl rät dringend ab. Die Energiewende würde auch Griechenland teuer zu stehen kommen. Heute sind die Stromkosten dort viel niedriger...